Wie nennt man den fünften Geschmackssinn nochmal? Konami? Unami? Oder etwa Habibi?

Ist „Scharf“ eigentlich auch ein Geschmack?

Welcher Bereich der Zunge ist für die Geschmacksrichtung „sauer“ zuständig?

Ob du dich richtig gut auskennst und demnächst vielleicht gar als Nachfolger von Gastrokritiker Heinz Horrmann bewerben kannst, findest du in einem Quiz heraus, dass in den Tiefen des Internetauftritts der Gelbe Seiten zu finden ist. Wenn du dir ein paar Fragen merkst, ist das ein toller Gesprächsstoff für dein nächstes Event.

Hier ist der Link: http://gesundheit.gelbeseiten.de/quiz/30031

Übrigens wird der Geschmackssinn genaugenommen als gustatorische Wahrnehmung (von lateinisch gustare ‚kosten, schmecken‘) bezeichnet. Wenn sich also demnächst einer deiner Gäste darüber beschwert, dass dein Essen nicht schmeckt, kannst du ihm ja erläutern, dass es sich bei seiner gustatorischen Wahrnehmung um ein rein subjektiv erfahrenes Erlebnis von Empfindungen des Schmeckens handelt. Er kann also höchstens behaupten, dass IHM dein Essen nicht schmeckt!

Was weißt du über deinen Geschmackssinn?