sahne-schlagen-1Manchmal brauche ich nur eine kleine Menge Sahne z.B. für eine Creme aus der eine Nachspeise werden soll. Für eine kleine Familie von drei Personen wie wir es sind, braucht man da nicht viel.

Früher habe ich, ohne groß nachzudenken, eine Standardpackungsgröße (200g) genommen und geschlagen. Ist ja auch nicht weiter schlimm. Man kann geschlagene Sahne ja für alles Mögliche gebrauchen (zum Beispiel zur Vergrößerung des Hüftumfangs). Da ich aber, für einen Nachtisch, den Zucker praktischerweise gleich beim Aufschlagen mit einrühre bin ich in der Verwendung der geschlagenen Sahne doch ziemlich eingeschränkt. Und da wir aber eigentlich fast immer eine angebrochene Verpackung ungeschlagene Sahne im Kühlschrank haben, habe ich mich irgendwann gefragt ob das nicht auch anders geht.

Aber mit welchem Werkzeug geht man auf 50g Sahne los? Mit einem elektrischen Handmixer schon mal nicht. Und ein Schneebeesen? Geht das, wenn die Sahne gerade einmal den Schüsselboden bedeckt? Im ersten Bild sieht man wie viel Sahne ich dem 200g-Becher entnommen habe. Das waren wahrscheinlich noch nicht einmal ganz 50g. 

So geht’s

Wichtig ist, dass die Sahne gut gekühlt ist! Sie sollte also aus dem Kühlschrank kommen und dort auch am besten schon mehrere Stunden gestanden haben. Um den Effekt noch zu verbessern, nehme ich eine Metallschüssel zum Aufschlagen und stelle diese auch noch vorher in den Kühlschrank.

Die Schüssel sollte möglichst rund  am Boden sein, damit ich mit dem Schneebesen auch in die ‚Ecken‘ komme. Dann nehme ich einen Schneebesen, halte die Schüssel mit der Sahne schräg im Arm (so, dass sich die Sahne an einer Stelle sammelt) und schlage die Sahne von Hand. Das sieht am Anfang geradezu lächerlich aus aber siehe da, schon nach nicht einmal einer Minute hat sich das Volumen der Sahne schon gut vergrößert und kurz darauf ist sie erstaunlicherweise schon steif.

Faktor Zeit

sahne-schlagen-3Dauert das nicht viel zu lange Sahne von Hand zu schlagen? Die ganz klare Antwort: Nein! Es dauert auf keinen Fall so lang wie mit dem elektrischen Handmixer die ganzen 200 ml aufzuschlagen. Zumal ich den auch erst einmal rauskramen und zusammenstecken müsste. Probier es doch einfach einmal aus.

Beitragsfoto: By Paul Downey from Berkhamsted, UK (Cr�me chantilly  Uploaded by Diádoco) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Küchen-Tipps & Tricks (7) – Eine kleine Menge Sahne schlagen

Markiert in: